Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir wollen Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir in unserem Verein zu welchem Zweck verarbeiten.

Ihr Besuch auf unserer Website

Der Verein ist für die inhaltliche Gestaltung der Website verantwortlich und ist sowohl Medieninhaber als auch Herausgeber. Im Zuge Ihres Besuchs unserer Website werden wir folgende Informationen erheben
● Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs unserer Website
● Ihre IP-Adresse
● Name und Version Ihres Webbrowsers
● Und jene Informationen, welche Sie selbst durch Ausfüllen des Kontaktformulars oder die Registrierung für unseren Newsletter zur Verfügung stellen.

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
● um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen,
● diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln sowie
● um auf Ihre Anfragen zu antworten
Wenn Sie auf dieser Website personenbezogene Daten eingeben, erteilen Sie uns mit der Eingabe Ihrer Daten die Zustimmung, dass wir diese Daten zum angegebenen Zweck elektronisch verwenden dürfen. Diese Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an staatliche Behörden, sofern der Verein gesetzlich dazu verpflichtet ist. Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

Teilnahme an Veranstaltungen

Führung von Anwesenheitslisten
Wir führen Teilnehmer-/Anwesenheitslisten bei Veranstaltungen, Sitzungen, Workshops und Stammtischen. Interessenten haben die Möglichkeit einmalig an einer Veranstaltung teilzunehmen bevor sie einen Mitgliedsantrag stellen müssen. Die Anwesenheitslisten dienen der Kontrolle ob eine mehrmalige Teilnahme von derselben vereinsfremden Person erfolgt, zur Rückverfolgung bei Schadenersatzansprüchen in Zusammenhang mit der Veranstaltung und statistischen Zwecken. Die Anwesenheitslisten werden zumindest bis zum Ablauf des dritten Jahres nach der letzten Verwendung aufbewahrt bzw. bis zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

Foto-/Video-/Tonaufnahmen
Wir dürfen Sie darüber hinaus informieren, dass im Rahmen unserer Vereinsveranstaltungen möglicherweise Fotografien, Ton- und/oder Videoaufnahmen erstellt werden. Diese Aufnahmen können in verschiedenen Medien (Print, TV, Online) und in Publikationen (Print, Online) unseres Vereins, Verwendung finden.

Ihre Mitgliedschaft im Verein

Als Mitglied unseres Vereins, schließen Sie mit uns einen Mitgliedschaftsvertrag ab. Zum Zwecke der Erfüllung der Vereinsaufgaben gemäß unseren Vereinsstatuten verarbeiten wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:
● Name
● Anschrift
● E-Mail-Adresse
● Telefonnummer
● Kontodaten zum SEPA Lastschrifteinzug
Ihre Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft bei uns gespeichert. Für den Fall Ihres Austritts aus dem Verein werden Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer (in der Regel 7 Jahren bzw. aufgrund der Auflagen mancher öffentlicher Förderstellen 10 Jahre) gespeichert.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund Ihres Mitgliedschaftsverhältnisses, Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen, Ihres Besuchs auf unserer Website bzw. liegt sonst in unserem berechtigten Interesse gemäß DSGVO, welches darin besteht, die oben unter Punkt 1.-3. genannten Zwecke zu erreichen.

Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine
Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wie Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzer/innen zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf der Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wie Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellung entsprechend. Beachten Sie, dass dadurch Funktionalitäten der Website eingeschränkt werden können.

Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

Ihre Daten werden bei Bedarf, also zur Erfüllung Ihres Auftrages, mitunter an diverse Auftragsverarbeiter weiter gegeben. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des Vertrags und der uns daraus entstehenden Rechte und Pflichten. Darüber hinaus ausschließlich mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen. Alle Auftragsverarbeiter haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen.

Als permanente, aus Datenschutz-Sicht relevante Software-Partner sind im Einsatz:

Tracono, ein SAAS-Dienst der Conve GmbH.: https://www.tracono.com/datenschutzerklaerung/

Matomo als das Webtraffic-Analyse-Tools unseres Vertrauens: https://matomo.org/gdpr/

Next-Cloud für die Speicherung unserer Vereins-Dokumente: https://nextcloud.com/gdpr/

Unser Domain-Hoster: https://www.world4you.com/de/unternehmen/datenschutzerklaerung.html

Ihre Rechte

Sofern Sie uns eine Einwilligung zum Newsletterversand an Sie gegeben haben, können Sie diese jederzeit gemäß Artikel 21 Datenschutzgrundverordnung mittels Brief an datenschutz@austrodigital.at oder durch Austragung im Newsletter-Tool direkt widerrufen. Ab dem Zeitpunkt des Einlangens des Widerrufs erfolgen keine weiteren Datenverarbeitungen auf der Grundlage der Einwilligungserklärung. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten des Stammkunden bis zum Einlangen des Widerrufs bleibt davon unberührt.

Sie haben das Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung. Die Auskunft über die personenbezogenen Daten kann wahlweise auf Papier oder elektronisch erfolgen.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 Datenschutzgrundverordnung.

Sie haben das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung gemäß Artikel 16, 17, 18 und 19 Datenschutzgrundverordnung. Die Methode, wie das Recht auf Löschung in unserer Datenverarbeitung umgesetzt wird, wird in den Punkten 1), 2) und 3) dieser Datenschutzerklärung erklärt.

Sie haben gemäß Artikel 77 Datenschutzgrundverordnung das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (ww.dsb.gv.at).

Unsere Kontaktdaten

Austro Digital – Initiative zur Digitalisierung Österreichs e. V.
Geranienweg 48
A-9431 St. Stefan
Telefon: +43 699 1504 3860 (Ing. Walter Wratschko, Datenschutzreferent)
E-Mail: datenschutz@austro-digital.at